Kryll Kryptowährungen-Handelsplattform im Detail

8 min
144

Highlights

Fortgeschrittene Handelstools
Autonome Handelssysteme
Benutzerfreundliche Benutzeroberfläche
Demo-Handelskonto
Unterstützung für mehrere Kryptowährungen
Nachrichten Aktualisierungen und Bildungsmaterialien

Für und Wider

Pros

  • Umfangreiche Auswahl vorkonfigurierter Bots & Indikatoren
  • Einfacher Einstieg auch für Anfänger
  • Demo-Account zur risikofreien Testphase
  • Unterstützung mehrerer Börsen & Coins
  • Backtesting Funktion zur Optimierung
  • TrustScore für bewährte Bots
  • Verknüpfung mit Social Trading

Cons

  • Kaum Informationen über Betreiber
  • Erfordert Einzahlung zur Nutzung
  • Reportings und Statistiken verbesserungswürdig
  • Hohe Kommissionsgebühren auf Profite
  • Beschränkte Einzelplatz-Nutzung
  • Wenig Customization Optionen

Die Pros im Detail

Gerade für Einsteiger ist die große Auswahl an vorgefertigten Handel Bot-Templates praktisch. Diese lassen sich mit wenigen Klicks deployen, kommen bereits mit bestimmten Strategien, Indikatoren und Parametern. So fällt der Einstieg deutlich leichter, als Bots selbst programmieren zu müssen.

Auch das Demokonto ist eine nützliche Komponente für den risikofreien Einstieg. Alle Funktionen lassen sich zunächst mit Spielgeld testen und optimieren. Erst wenn man sicher ist, kann auf den Echtgeld-Modus gewechselt werden.

Fortgeschrittene schätzen wiederum eher die Backtesting-Funktion. Damit können Strategien anhand historischer Marktdaten analysiert und verbessert werden. Ein essenzielles Tool.

Spannend ist auch die Social Trading Komponente. Erfolgreiche Bot-Programmierer können ihre Strategien teilen und wenn diese kopiert werden, einen Teil der Profite einheimsen. Das schafft Anreize, wirklich effektive Setups zu entwickeln und transparent offenzulegen.

Die Contras analysiert

Trotz dieser positiven Aspekte bleiben auch einige Kritikpunkte offen. So fanden wir kaum Hintergrundinformationen über die Betreiber der Plattform. Angaben über das Team, die Firmenhistorie oder Kontaktdaten sucht man auf der Website vergeblich. Das wirft Fragen zur Seriosität auf.

Auch die Tatsache, dass eine Einzahlung erforderlich ist, um die Plattform voll nutzen zu können, stieß uns negativ auf. Zumindest ein eingeschränkter Demo-Modus sollte kostenfrei bleiben, wie andere Anbieter dies ermöglichen.

Die eher mageren Statistiken und Reportings erschweren es, Strategien nachzuvollziehen und erfolgreiche Setups zu identifizieren. Mehr Transparenz wäre wünschenswert.

Und mit bis zu 50% Kommission auf erzielte Gewinne scheint uns das Preismodell überteuert. Angesichts der 20% vieler Mitbewerber sollte hier nachjustiert werden.

Alles in allem überwiegen für uns noch die Contras. Wir vermissen ein klares Alleinstellungsmerkmal, das Nutzer von etablierten Plattformen überzeugen könnte.

Überblick

Der Handel mit Kryptowährungen hat in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen. Neue Handelsplattformen mit innovativen Tools und Funktionen schießen wie Pilze aus dem Boden. Eine davon ist Kryll – eine Handelsplattform, die für ihre fortgeschrittenen Features, Funktionalität, Sicherheitsmaßnahmen und Seriosität bekannt ist.

In diesem Review nehmen wir Kryll genauer unter die Lupe, um potenziellen Nutzern eine unvoreingenommene Einschätzung der Stärken und Schwächen zu ermöglichen.

Herausforderungen im Krypto-Handel

Der Krypto Markt ist extrem volatil und schnelllebig. Um hier langfristig erfolgreich agieren zu können, sind präzise und aktuelle Informationen unabdingbar. Handelsentscheidungen müssen aufgrund der hohen Schwankungen mit Bedacht getroffen werden.

Gleichzeitig gibt es eine schier unüberschaubare Auswahl an Börsen und Handelsplattformen. Längst nicht alle davon sind empfehlenswert. Betrügerische Angebote, unseriöse Geschäftspraktiken und Sicherheitslücken haben immer wieder für Negativschlagzeilen gesorgt.

Vor diesem Hintergrund kommt es für Krypto-Trader darauf an, vertrauenswürdige und leistungsstarke Handelsplattformen zu finden. Nur so lassen sich informierte Entscheidungen treffen und erfolgreiche Handelsstrategien umsetzen.

Überblick über Kryll

Kryll ist eine Handelsplattform, die sich auf automatisierte Trading-Strategien via Bots spezialisiert hat. Das französische Unternehmen wurde 2018 gegründet und konnte bereits diverse Meilensteine wie die Einführung eines eigenen Tokens oder Listings an namhaften Börsen vorweisen.

Laut Eigenaussagen liegt der Fokus auf benutzerfreundlichen Tools, einem simplen Einstieg auch für Anfänger sowie fortgeschrittenen Handelsfunktionen via API. Autonome Trading-Bots, technische Indikatoren, Social Trading und eine intuitive Oberfläche sollen Kryll dabei auszeichnen.

Ziel sei es, eine Plattform anzubieten, die die Vorteile einer Pionier-Plattform mit der Vertrauenswürdigkeit einer renommierten Börse kombiniert.

Im Vergleich zur Konkurrenz hebt Kryll vor allem die Template-Bereitstellung für Handels-Bots, das Backtesting-Tool zur Strategie-Optimierung sowie die Social-Trading-Komponente hervor.

Schlüsselfunktionen von Kryll

Eine Analyse der herausgestellten Funktionen von Kryll offenbart eine umfassende Suite von Tools und Ressourcen, die entwickelt wurden, um das Handelsergebnis zu verbessern:

Fortgeschrittene Handelstools: Kryll bietet eine breite Palette von fortgeschrittenen Handelstools, darunter technische Indikatoren, Backtesting-Fähigkeiten und anpassbare Handelsstrategien, die Benutzern ermöglichen, informierte Entscheidungen zu treffen und ihre Handelsstrategien zu optimieren.

Autonome Handelssysteme: Die autonomen Handelssysteme der Plattform ermöglichen es Benutzern, ihre Handelsaktivitäten zu automatisieren, indem sie Trades automatisch auf der Grundlage vordefinierter Parameter ausführen, was den Bedarf an manuellen Eingriffen reduziert.

Benutzerfreundliche Benutzeroberfläche: Die benutzerfreundliche Benutzeroberfläche von Kryll erleichtert es Benutzern, sich auf der Plattform zu navigieren, ihre Handels Bots anzupassen und die Leistung ihres Portfolios in Echtzeit zu überwachen.

Demo-Handelskonto: Für Neulinge im Handel oder diejenigen, die neue Strategien testen möchten, bietet Kryll ein Demo-Handelskonto, auf dem Benutzer mit virtuellem Geld handeln können, um wertvolle Erfahrungen zu sammeln, ohne echtes Geld zu riskieren.

Unterstützung für mehrere Kryptowährungen: Kryll unterstützt eine breite Palette von Kryptowährungen, was es Benutzern ermöglicht, ihre Portfolios zu diversifizieren und Chancen auf verschiedenen Märkten zu nutzen.

Nachrichten Aktualisierungen und Bildungsmaterialien: Die Plattform bietet Benutzern Zugang zu Echtzeit-Nachrichten Aktualisierungen und Bildungsmaterialien, die ihnen helfen, über Markttrends und Entwicklungen informiert zu bleiben.

Die Gruppierung dieser Schlüsselfunktionen unter Untertiteln verbessert die Lesbarkeit und ermöglicht es Benutzern, die für sie relevanten Aspekte von Kryll schnell zu identifizieren.

Fazit und Bewertung

Kryll bietet durchaus vielversprechende Ansätze für den automatisierten Krypto-Handel. Die Tools zur Bot-Erstellung und Social-Trading-Anbindung sind besonders für Einsteiger attraktiv.

Allerdings überzeugt auf professioneller Ebene bisher weder die Transparenz seitens der Betreiber, noch die Gebührenstruktur oder Analysefunktionen.

Bis dato würden wir etablierte Plattformen wie Bits Gap, Crypto Hopper oder 3Commas als erste Wahl sehen. Diese bieten meist das bessere Gesamtpaket aus Funktionen, Sicherheit und Kosten.

Kryll kann sich hier mittelfristig durchaus positionieren, sofern die Schwachpunkte in den Bereichen Statistiken, Gebührenmodell und Informationspolitik adressiert werden. Die grundsätzliche Ausrichtung stimmt, nun müssen konkrete Optimierungsschritte folgen.

Wir werden die weitere Entwicklung aufmerksam verfolgen und unsere Einschätzung gegebenenfalls anpassen.

FAQs

Funktioniert Kryll auch mit meiner Exchange?

Kryll ist mit den wichtigsten Börsen wie Binance, Coinbase oder Bitfinex kompatibel. Insgesamt werden 25 führende Exchanges unterstützt.

Kann ich die Handels Bots auch auf mobilen Geräten nutzen?

Ja, die Kryll App gibt es kostenlos für Android und iOS. Damit lassen sich die Trading-Bots bequem auch unterwegs deployen und verwalten.

Wo ist Kryll rechtlich ansässig?

Laut Impressum ist Kryll in Paris, Frankreich, als Unternehmen eingetragen. Es unterliegt damit der französischen Finanzregulierung.

Welche Kryptowährungen können gehandelt werden?

Über 300 Coins und Tokens werden von Kryll unterstützt, darunter Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple, Cardano und viele mehr.

Was passiert, wenn einer meiner Bots Verluste macht?

Jedes Risiko beim automatisierten Trading via Kryll liegt beim Nutzer selbst. Es gibt keine Gewinngarantien oder Ausfallschutz bei Verlusten. Hier ist deshalb besondere Vorsicht geboten.

Rezensionen