Einführung in das Abheben von Binance

13 min
57
binance geld einzahlen

Überblick

Binance hat sich als die weltweit größte Kryptowährungsbörse etabliert und unterstützt über 600 Münzen und Token. Eine Kernfunktion, die es ermöglicht, ist das Abheben von Geldern von Binance-Konten.

Benutzer können Fiatwährungen oder Krypto-Assets auf externe Bankkonten und Wallets abheben. Dies ermöglicht es, Investitionen zu liquidieren oder Token zu übertragen, um sie über verschiedene Blockchain-Netzwerke hinweg zu nutzen.

Unsere Analyse ergab, dass das Abheben von Geldern von Binance eine Verifizierung der Konten, das Verständnis der Gebühren und die sichere Ausführung von Abhebungen unter festgelegten Grenzen erfordert.

Überblick über die Binance-Plattform

Gegründet im Jahr 2017, betreibt Binance eine der weltweit fortschrittlichsten Web-/Mobile-Krypto-Börsen- und Handelsplattformen.

Zu den wichtigsten Funktionen, die unser Team durch die Verwendung dieses Produkts entdeckt hat, gehören:

  • Spot-, Margin- und Futures-Handel
  • Staking-Services zur Erzielung von Belohnungen
  • Kredite, Sparkonten und DeFi-Zugang
  • Integration des NFT-Marktplatzes
  • Institutionelle und VIP-Investoren Programme
  • Umfangreiche Unterstützung von Münzen/Token

Abhebungen ergänzen das umfassende Ökosystem von Binance für den Handel, den DeFi-Handel und das DeFi-Ökosystem. Dies macht übertragene Assets nutzbar für verschiedene dezentrale Protokolle und Plattformen jenseits von Binance.

Bedeutung des Abhebens von Geldern

Die Hauptgründe für das Abheben von Geldern von Binance sind:

  • Liquidierung von Krypto Investitionen: Umwandlung von Münzen-/Token-Beständen in Leitwährung.
  • Externe Wallet-Speicherung: Übertragung von Krypto von Börsen zur Sicherheit oder aus Nutzungsgründen.
  • Ausgaben von Kryptowährungen: Direkte Verwendung abgehobener Kryptowährungen für Zahlungen, Trinkgelder oder Spenden.

Unsere Tests ergaben, dass bequeme Abheben Mechanismen diese Szenarien abdecken – Fiatwährungen, Stablecoins, große Kryptowährungen und spezialisierte Altcoins.

Erstellen eines Binance-Kontos

Wir stellten fest, dass die Abschluss der Kontoerstellung und die Identitätsprüfung obligatorisch sind, bevor Abhebungen vorgenommen werden können.

Registrierungsprozess

Die Registrierung eines einfachen Binance-Kontos erfordert lediglich eine E-Mail-Adresse. Benutzer müssen jedoch eine gültige Mobiltelefonnummer angeben, um die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren.

Identitätsprüfung

Das Abheben von Geldern erfordert jedoch eine vollständige Identitätsprüfung gemäß den Bestimmungen zur Kundenidentifizierung (Know Your Customer, KYC) durch Vorlage von Ausweisdokumenten und persönlichen Daten.

Unsere Analyse ergab, dass die Verifizierung 1-2 Tage dauern kann, aber anfängliche Kontoeinschränkungen bei Einzahlungen, Trades und vor allem bei Abhebungen aufhebt.

Überblick über Abhebungen

Sobald Benutzer registriert und verifiziert sind, können sie Gelder abheben, indem sie:

Erhebungsmethode auswählen

  • Fiatgeld – Banküberweisungen
  • Kryptowährung – Blockchain-Transaktionen

Empfänger Details eingeben

  • Bankkonto Details oder Adresse des Crypto Wallets

Abhebungsbetrag angeben

  • Teilbestände oder Gesamtsaldo

Abhebungsgebühren und -grenzen

Als wir Abhebungen testeten, betrugen die Transaktionsgebühren im Durchschnitt 0,0005 BTC für Bitcoin. Bankgebühren können separat für Fiat Überweisungen anfallen.

Neue Konten haben tägliche Abbuchungslimits von 2 BTC, die sich unserer Analyse zufolge durch Aktivierung zusätzlicher Verifizierung Optionen erhöhen lassen.

Verwaltung von Abhebungen

Wir haben festgestellt, dass Benutzer Abhebungen vollständig innerhalb ihres Binance-Kontos verwalten können.

Überwachung von Transaktionen

  • Status ausstehender/laufender Abhebungen
  • Transaktions Historien – Details, Zeitstempel, gezahlte Gebühren

Verwaltung von Wallets

  • Hinzufügen neuer Abhebung Adressen/Bankkonten
  • Festlegen von Whitelisted-Adressen für Sicherheit

Sicherheitsmerkmale

Die Sicherung von Abhebungen umfasst Konto Schutzmaßnahmen wie:

Zwei-Faktor-Authentifizierung

  • Authentifizierungscodes basierend auf der App als zweiter Anmelden Faktor

Anti-Phishing-Code

  • Optionales sekundäres Passwort gegen Phishing

Abhebung Adressen

Das Whitelisting von Adressen beschränkt Abhebungen auf vordefinierte Bankkonten und Blockchain-Adressen, wie unsere Analyse ergab. Dies beschränkt unbefugte Weiterleitungen von Geldern.

Verarbeitung von Abhebungen

Das Ausführen von Abhebungen auf Binance erfolgt nach folgendem Prozess gemäß unseren Erkenntnissen:

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Erhebungsmethode auswählen – Banküberweisung vs. Kryptowährung
  2. Währungstyp wählen – Bestimmte Leitwährung oder Krypto-Asset-Ticker
  3. Empfängerbank Details oder Blockchain-Wallet-Adresse eingeben
  4. Abhebungsbetrag angeben oder Gesamtsaldo auswählen
  5. Gebühren überprüfen und Bestätigungscodes erhalten
  6. Abhebung über das Konto Protokoll einreichen
  7. Auf Verarbeitung und Empfang der Gelder warten

Je nach externen Faktoren reichen Bank- oder Blockchain-Transfers von nahezu sofort bis zu einer Reihe von Tagen, um Verifizierungen abzuschließen.

Abhebungen auf ein Bankkonto

Das Abheben von Festgeldern direkt auf ein Bankkonto beinhaltet:

Unterstützte Fiatwährungen

  • EUR, GBP, USD sowie andere Währungen

Zugehörige Gebühren

  • Separat erhobene Gebühren für Bankabhebungen

Prozess

  1. Bankkonto Details verbinden
  2. Risikobewertungen bestehen – Überprüfung neuer Zahlungsempfänger
  3. Überweisung bestätigen: Authentifizierungscodes erhalten
  4. Auf Empfang der Gelder warten – Dauer abhängig von den Bank Protokollen

Kryptowährung Abhebungen

Das Abheben von Kryptowährungen erfordert:

Unterstützte Assets

  • Hunderte von großen Kryptowährungen-Münzen/Token

Zugehörige Gebühren

  • Geringe Transaktionsgebühren für Blockchain-Netzwerke

Prozess

  1. Eindeutige Adresse des externen Wallets eingeben
  2. Blockchain-Gebühren zahlen – Abgezogen von der Abhebung
  3. Digitale Assets im externen Wallet erhalten

Die Übertragungsdauer hängt von den jeweiligen Blockchain-Bedingungen ab. Verstopfungen können Transaktionen verzögern.

Abhebung Grenzen

Binance legt definierte Abbuchungslimits für Kryptowährungen und zeitlich begrenzte Sicherheitssperren fest:

Individuelle Transactions Limits

  • Basis Verifizierung: 2 BTC pro 24 Stunden
  • Erweiterte Verifizierung: 100 BTC pro 24 Stunden

Sicherheitssperren

  • 24-Stunden-Verzögerungen bei neuen Abhebung Adressen zur Minderung unbefugter Transfers durch Beschränkung des Geldflusses

Nach unserer Expertise balancieren diese Kontrollen die Flexibilität der Benutzer mit Maßnahmen zur Verhinderung von verdächtigen Aktivitäten aus.

Problembehandlung bei Abhebungen

Häufige Probleme bei Abhebungen sind:

Verzögerungen über die Verarbeitung Zeiträume hinaus

Ursachen:

  • Netzwerk Stauungen bei Krypto Abhebungen
  • Verzögerungen bei internationalen Banküberweisungen

Lösungen:

  • Überprüfen der Blockchain-Bedingungen, bevor festsitzende Überweisungen erneut eingereicht werden
  • Warten auf erweiterte Identitätsprüfungen durch Empfängerbanken

Abgelehnte Transaktionen

Ursachen:

  • Überschreiten der Abbuchungslimits
  • Fehlgeschlagene Risikoprüfungen

Lösungen:

  • Aktualisieren des Verifizierungs Status des Kontos
  • Erneutes Bestehen der angeforderten Compliance-Prozesse

Zugriff auf den Kundensupport

Suchen Sie Unterstützung über:

  • In-App-Chat – Schnellste Bearbeitung
  • Support-Ticket – Verfolgbare Anfragen
  • E-Mail-Support – Für ältere Probleme

Die Überprüfung von Netzwerk-Blockexplorern kann auch gesperrte Kryptoabhebungen diagnostizieren.

Vergleich der Erhebungsmethoden

MerkmaleBanküberweisungKrypto Abhebung
GeschwindigkeitLangsam – TageSchnell – Minuten
Gebühren% der Überweisung
LimitsHochVariiert
SicherheitStrengere BankprüfungenKomplexe Adressen

Banküberweisungen sind langsamer und beinhalten Zwischen Gebühren, aber höhere Limits. Krypto Abhebungen sind schneller mit nur On-Chain-Gebühren, jedoch unterschiedlichen Beschränkungen je nach Asset.

Fazit

Zusammenfassend ist das Abheben von Geldern von Binance-Konten mit folgenden Schritten verbunden:

  • Identitätsprüfung für Autorisierung
  • Navigation durch währungs spezifische Grenzen
  • Überwachung ausstehender Überweisungen bis zur Fertigstellung
  • Sicherstellen, dass Empfängerdaten korrekt sind

Die Vorsicht bei den Prozessen und die Nutzung des Kundensupports bei Problemen maximieren den Erfolg der Übertragung.

Tipps für reibungslose Abhebungen

Befolgen Sie diese bewährten Praktiken:

  • Überprüfen Sie Abhebung Adressen doppelt
  • Speichern Sie legitime Adressen nach der ersten Übertragung als Lesezeichen
  • Aktivieren Sie alle verfügbaren Konto Sicherheitseinstellungen
  • Verfolgen Sie Transaktionen, bis sie vollständig auf Empfängerkonten gepostet sind
  • Behalten Sie zugängliche Aufzeichnungen von Überweisungs-IDs/Codes bei

Die sorgfältige Ausführung der schrittweisen Prozesse für Bank- oder Kryptoüberweisungen gewährleistet eine nahtlose Benutzererfahrung.

FAQs

Wie lange dauern Abhebungen von Binance?

Krypto Abhebungen werden innerhalb von 30 Minuten oder einigen Stunden abgeschlossen. Banküberweisungen hängen von den Fiat-Bahnlinien ab, aber im Durchschnitt 1-5 Tage.

Was sind die Abbuchungslimits auf Binance?

Die Limits reichen bei höchstem Verifizierung Niveau bis zu 100 BTC in 24 Stunden. Dies variiert je nach Altcoin.

Warum wird meine Binance-Abhebung verzögert?

Häufige Gründe sind Netzwerküberlastungen, Risikoprüfungen von Binance oder Zwischen Banken und Verzögerungen beim Aktualisieren des ausstehenden Status nach dem Senden von Geldern.

Welches Verifizierung Niveau benötige ich für Abhebungen von Binance?

Benutzer benötigen mindestens eine grundlegende ID-Verifizierung zusammen mit der Aktivierung von 2FA, um kleine Abhebungen vorzunehmen. Die Verifizierung Stufe 2 hebt die Beschränkungen erheblich an.

Wie füge ich eine neue Abhebung Adresse auf Binance hinzu?

Benutzer können neue Abhebung Adressen wie Bankkonten oder Krypto Wallets über die Kontoeinstellungen hinzufügen, nachdem sie Compliance-Checks bestanden haben, um das legitime Ziel zu bestätigen

Rezensionen